Rheinbahn: 122 neue Busse in 2020

So oder so ähnlich (sicherlich auch wieder mit gewohnter roter Front) werden die neuen MAN-Linienbusse der Rheinbahn aussehen, deren Auslieferung ab Spätsommer geplant ist.

Im Laufe des Jahres 2020 sollen nach letzten vorliegenden Informationen insgesamt nicht weniger als 122 Busse bei der Rheinbahn Düsseldorf neu in Dienst gestellt werden. Durch die Corona-Pandemie wird es zwar zu Lieferverzögerungen bei den geplanten Terminen kommen – sollten diese jedoch nicht zu drastisch ausfallen, wird der Rheinbahn-Fuhrpark zum Jahresende 2020 komplett aus umgerüsteten oder neu beschafften Euro-6-Dieselwagen und Elektrobussen bestehen.

Folgende Neufahrzeuge sollen planmäßig zu angegebenen Terminen ausgeliefert werden und in entsprechende Nummernkreise gelangen:

  • 10 Irizar 12e – 6001-6010 – vsl. Auslieferung ab 04.2020
  • 20 Solaris U18 – 8651-8670 – vsl. Auslieferung ab 04.2020
  • 92 MAN Lion’s City 12C – 7101-7192 – vsl. Auslieferung ab 08.2020

Alle hier angegebenen Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit – sind somit ohne Gewähr. Für ergänzende Informationen sind wir – wie immer – dankbar.

3 Kommentare

    • Zunächst sicherlich die verbliebenen MAN NG 323 aus der 83er-Serie. Ob die noch verhältnismäßig jungen NG 363 aus der Serie in dem Zuge ebenfalls schon wieder rausgehen, bleibt abzuwarten. Möglich sind aber auch Kapazitätsaufstockungen, aber auch die Ausmusterung von Solo-Wagen.

      • 20 Solaris Urbino 18 reichen doch aber nicht aus um alle MAN NG 323 auszumustern, ich glaube das die Rheinbahn die Solaris für Taktverdichtungen gekauft hat. Zusätzlich wurden alle auf Euro 6 umgerüstet, auch die MAN NG 363. Bei den 75er steht es fest das sie diesen September durch die NEW Lions Citys 12 ersetzt werden. (7500 hat schon über eine Millionen Kilometer runter)

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*